FANDOM


Ventile gibt es am Fahrrad mindestens an den Schläuchen.

Modernere Fahrräder mit Dämpfungselementen wie einer Federgabel oder einem Dämpfer, haben auch dort Ventile.

Fahrradübliche Ventile sind:

  • Blitz- oder auch Dunlop-Ventil (DV)
  • Rennrad- / Französisches- oder Sclaverand-Ventil (SV)
  • Auto- oder Schrader-Ventil (AV)

und das nicht häufig vorkommende

  • Regina-Ventil (RV)

Bei Schläuchen sind alle 4 Ventilvarianten möglich, bei Dämpferelementen ist jedoch das AV-Ventil üblich.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Wikipediaartikel:
„Fahrradventil“


Laufrad
Wheel.png

Bestandteile: Nabe | Speiche | Felge | Felgenband | Reifen | Schlauch | Ventil
Werkzeug: Flickzeug | Luftpumpe | Nabenkonusschlüssel | Nippelschrauber | Nippelspanner | Reifenheber | Speichendorn | Tensiometer | Ventiladapter | Zentrierlehre | Zentrierständer

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki