FANDOM


Datei:Tour Down Under 2007-9380.jpg

Die Tour Down Under ist ein Straßenetappenrennen in Australien, erstmals 1999 ausgetragen, dass 2008 als erstes außereuropäisches Rennen in die UCI ProTour aufgenommen wurde. Das Rennen war vorher von 2005 bis zur Saison 2007 in der UCI Oceania Tour und in der UCI-Klassifikations-Kategorie 2.HC eingeordnet. Das Rennen findet jährlich Mitte/ende Januar statt. Schon ein paar Tage vorher findet ein Kriterium namens Cancer Council Classic statt, dass aber nicht in die UCI-Wertung einfließt.

2009 erhielt das Rennen insbesonders durch das Comeback Lance Armstrongs (Team Astana) Aufmerksamkeit, der nach dreijähriger Pause ins ProTour-Geschehen zurückkehrte. Er platzierte sich schließlich auf dem 71. Platz im Gesamtklassement.

GewinnerBearbeiten

Jahr Gewinner Team
2009 Australien Allan Davis Belgien Quick Step
2008 Deutschland Andre Greipel USA High Road
2007 Schweiz Martin Elmiger Frankreich Ag2r
2006 Australien Simon Gerrans Frankreich Ag2r
2005 Flag of Spain.svg Luis León Sánchez Flag of Spain.svg Liberty Seguros Team
2004 Australien Patrick Jonker Australien UniSA
2003 Flag of Spain.svg Mikel Astarloza Frankreich Ag2r
2002 Australien Michael Rogers Australien Australian Institute of Sport
2001 Australien Stuart O'Grady Frankreich Credit Agricole
2000 Frankreich Gilles Maignan Frankreich Ag2r
1999 Australien Stuart O'Grady Frankreich Credit Agricole

WeblinksBearbeiten

Wikipediaartikel:
„Tour Down Under“

FußnotenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki