FANDOM


Der TSG 08 Roth ist ein Verein aus dem mittelfränkischen Roth in Bayern. Bekannt ist der Verein vor allem durch die Triathlon-Abteilung. 2008 entstand der TSG Roth aus der Fusion von TSV Roth und SC Roth.

Geschichte Bearbeiten

Ende Mai 2008 stimmten die Mitgliederversammlungen der beiden Vereine SC Roth 1952 und TSV Roth der Fusion zu. Der vorherige Verein TSV Roth konnte bereits auf eine 150-jährige Geschichte zurückblicken, während der SC Roth 1952 von Fußballern aus der Taufe gehoben wurde. Noch im selben Jahr wurden sofort umfangreiche Baumaßnahmen beschloßen. So wurden ein neuer Sportpark, eine neue Vereinsgaststätte, Fußballplätze und ein neuer Hallenkomplex für die verschiedenen Sparten gebaut.

Der Verein zählt mittlerweile fast 3000 Mitglieder.

Sparten Bearbeiten

Der Verein hat einige Sparten. Am bekanntesten ist die Triathlonsparte und die Fußballsparte. Zudem gibt es noch Badminton, Eisstockschießen, Faustball, Gymnastik und Turnen, Handball, Ju-Jutsu, Leichtathletik, Tischtennis, Volleyball. Außerdem werden noch im Freizietangebot Gesang und Wandern angeboten. Im folgenden wird vor allem auf Triathlon und Fußball eingegangen.

Triathlon Bearbeiten

Die Triathleten stellen eine Mannschaft in der 2. Bundesliga Süd. Im Jahr 2009 scheiterten sie knapp am Aufstieg in die Bundesliga. Der Mannschaft gehören erfahrene Athleten, aber auch junge Talente an. Das Team besteht aus folgenden Athleten: Fabian Conrad Bernd Eichhorn Alexander Haas Michael Knautz Patrick Lang Marcus Mittelstädt Marcus Schattner Simon Weiß Christoph Weiß Felix Weiß

Zudem stellt die Abteilung auch noch eine Langdistanzmannschaft. So wurde das Team das aus den Triathleten Fabian Conrad, Marcus Mittelstädt, Bernd Eichhorn und Michael Hoffmann besteht 2009 Deutscher Meister. Fabian Conrad wurde dabei auch im Einzel Deutscher Meister.

Die Triathlonabteilung wurde zudem schon zweimal mit dem Grünen Band für erfolgreiche Jugendarbeit ausgezeichnet. So entstammen Athleten der Bundesligamannschaft aus der Jugendabteilung. So wurde Heike Uhl 2. Bayrische Meisterin und befindet sich zudem seit diesem Jahr im Bayrischen Triathlonkader. Weitere erfolgreiche Athleten sind Theresa Baumgärtel, Felix Knautz und Philipp Uhl.

Fußball Bearbeiten

Die Fußballabteilung ist nach der Fusion ebenfalls neu entstanden. Die erste Mannschaft spielt in der Bezirksoberliga und scheiterte hier nur knapp am Aufstieg in die Landesliga. Die zweite Mannschaft ist in der Bezirksliga am Start. Der Verein stellt zudem seit neuestem eine Damenmannschaft, die noch in der Kreisliga spielt. Nachdem das erste Übergangsjahr zur Hälfte gemeistert wurde, will man ab der neuen Saison am modernen Sportgelände am Ostring, das in Folge der Neubauten entstanden ist endgültig angreifen. So wurden im Dezember 2009 ein neues Konzept für die Abteilung vorgestellt, das Mehreinnahmen durch weitere Sponsoren garantiert. Zudem soll die Fußballmannschaft langfristig in die Bayernliga aufsteigen.

Weblinks Bearbeiten

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „HDI_TSG_08_Roth“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 30. Januar 2010 (Permanentlink im Fahrrad-Wiki) und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC-by-sa 3.0). Im Fahrrad-Wiki ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki