FANDOM


Schönefeld ist eine Gemeinde in Brandenburg im Landkreis Dahme-Spreewald mit knapp 13.000 Einwohnern. Der Ort grenzt direkt an die südlichen Berliner Bezirke Tempelhof-Schöneberg, Neukölln und Treptow-Köpenick. Bekannt ist Schönefeld vor allem durch den Flughafen Berlin-Schönefeld im gleichnamigen Ortsteil der Gemeinde.

Die Ortsteile der Gemeinde sind Großziethen, Kiekebusch, Selchow, Waltersdorf und Waßmannsdorf.

RadverkehrBearbeiten

RadwegeBearbeiten

Im Ortsteil Schönefeld sind an der zentralen Hauptstraße (Mittelstraße), die auch am Flughafen vorbeiführt, meist sehr schlechte benutzungspflichtige Gehwegradwege angelegt. Die Verlängerung der Straße ins westliche Brandenburg ist als KFZ-Straße beschildert, an der einseitig ein Radweg entlang führt.

Im bereits entstandenen und im Bau befindlichen Gewerbegebiet, wo unter anderem das Logistik-Unternehmen Dachser einen Standort hat, sind benutzungspflichtige auch linksseitige gemeinsame Fuß- und Radwege gebaut worden.

FahrradstraßenBearbeiten

Fahrradstraße Großziethen nach Schönefeld.jpg

Fahrradstraße Großziethen/Waßmannsdorf.

In Schönefeld sind auch Fahrradstraßen entstanden, eine davon ist eine wichtige und landschaftlich reizvolle vier bis fünf Kilometer lange Verbindung für Radfahrer der Ortsteile Großziethen und Waßmannsdorf (gegen Ende 2008 fertiggestellt; Kosten 660.000 Euro[1]). Für Radfahrer aus Berlin ist die Fahrradstraße vor allem interessant für die Verbindung vom Tempelhofer Damm nach Schönefeld/Waßmanndsorf.

Ein weitere Fahrradstraße besteht paralell zur Thomas-Dachser Allee.

Die Fahrradstraßen sind ohne begleitende Gehwege angelegt, so dass sich Radfahrer und Fußgänger den Weg teilen. An der Fahrradstraße zwischen Großziethen und Waßmannsdorf liegt nahe Großziethen eine Pferdekoppel, so dass auch zahlreiche Reiter dort unterwegs sind. Speziell bei dieser angelegten Fahrradstraße wurde der Fahrbahnbelag mit fahrradwegüblichen Pflastersteinen (Ökopflaster) realisiert, was das Radfahren, besonders für Rennräder, massiv erschwert.

Fahrradstraße Schönefeld.jpg

Fahrradstraße parallel zur Thomas-Dachser-Allee

RadwanderwegeBearbeiten

Durch die Gemeinde Schönefeld führt der beliebte Berliner Mauerweg, der von Berlin-Schöneweide über Schönefeld am ehemaligen Grenzübergang Waltersdorfer Chaussee weiter nach Berlin-Lichtenrade geleitet wird.

Rund um den zukünftigen Großflughafen Berlin Brandenburg International soll ein touristischer Radweg entstehen, der auch für Fußgänger und Skater angedacht ist. Die Streckenlänge soll 22 Kilometer betragen.[2]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Wikipediaartikel:
„Schönefeld“

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki