FANDOM


SKS Bluemels Set.jpg

Set SKS Bluemels in 35mm Breite für sehr schmale Reifen

SKS Bluemels Detail.jpg

Detail auf dem hinteren Schutzblech

Bluemels ist der Markenname für ein Schutzblech-Set des deutschen Zubehörherstellers SKS, das unter anderem mit Streben an Rahmen und Gabel befestigt wird. Sie sind in Breiten mit Abstufungen von 35mm bis 65mm verfügbar und decken einen Bereich vom Halbrenner über Tourenräder bis hin zum MTB ab.

Die Farben sind schwarz oder silber.

BegriffsklärungBearbeiten

Der Begriff Bluemels ist im Fahrradbereich heutzutage vor allem durch die gleichnamigen Schutzbleche des Herstellers SKS bekannt. Laut der SKS-Webseite sei der Ursprung der Schutzblechherstellung des Unternehmens 1983 durch die Übernahme der englische Marke Bluemels zu finden, deren Produktion schießlich 1988 in Serie gegangen sei.[1]

BefestigungBearbeiten

Die Befestigung erfolgt über Streben an Ösen der Gabel und Hinterbaustreben, außerdem über eine Schraubverbindung an Gabelbrücke und der Querstrebe des Hinterbaus und im Bereich des Tretlagers. Fall wie bei Rennrädern keine Ösen vorhanden sind, können sie jedoch auch in Eigenregie (bei genug Platz zwischen Reifen und Rahmen/Gabel für die Schutzbleche) mit passenden handelsüblichen Schellen an Sitzstreben und Gabel befestigt werden.

SicherheitBearbeiten

Spezielle Steckverbindungen der Schutzblechstreben zur Gabel verhindern eine Blockierung des vorderen Laufrads, falls sich Fremdkörper zwischen Schutzblech und Reifen ungünstig einklemmen.

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki