FANDOM


Robbie McEwen 2008.jpg

Robbie McEwen bei der 3daagse van West-Vlaanderen 2008

Robbie McEwen (* 24. Juni 1972 in Brisbane) ist ein australischer Radrennfahrer. Er ist verheiratet und lebt in Belgien. McEwen gilt wie die meisten seiner australischen Landsleute (z. B. Stuart O'Grady oder Baden Cooke) als hervorragender Sprinter.

Erfolge Bearbeiten

2009 - Katyusha
Trofeo Cala Millor (Mallorca Challenge)
2008 – Silence-Lotto
Vattenfall Cyclassics
eine Etappe Tour de Romandie
zwei Etappen Tour de Suisse
Paris–Brüssel
2007 – Predictor-Lotto
eine Etappe Tour Down Under
eine Etappe Tirreno–Adriatico
eine Etappe Tour de Romandie
eine Etappe Giro d’Italia
eine Etappe Tour de Suisse
eine Etappe Tour de France
eine Etappe ENECO Tour
Paris-Brüssel
2006 – Davitamon-Lotto
drei Etappen Giro d’Italia
drei Etappen und Grünes Trikot Sprintwertung Tour de France
Paris-Brüssel
2005 – Davitamon-Lotto
drei Etappen Tour Down Under
drei Etappen Giro d’Italia
Australien Australischer Meister Straße
eine Etappe Tour de Suisse
drei Etappen Tour de France
Grand Prix des Fourmies
Paris-Brüssel

WeblinksBearbeiten

Wikipediaartikel:
„Robbie McEwen“
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Robbie_McEwen“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 2. Dezember 2008 (Permanentlink) und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC-by-sa 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki