FANDOM


Die Regenbogenfabrik ist ein Kinder -, Kultur- und Nachbarschaftszentrum in Berlin-Kreuzberg in der Lausitzer Straße, das aus der Hausbesetzung einer ehemaligen Chemiefabrik Anfang der 1980er Jahre entstanden ist. Es sind ein Hostel und verschiedene Projekte untergebracht, darunter auch eine Fahrradselbsthilfewerkstatt und es werden Fahrräder vermietet. Die Fahrradselbsthilfewerkstatt gilt als die älteste bestehende in Berlin.

Videoportrait der FahrradselbsthilfewerkstattBearbeiten

Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt Regenbogenfabrik00:00

Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt Regenbogenfabrik

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki