Fandom

Fahrrad-Wiki

Petition zur Abschaffung der Radwegebenutzungspflicht

851Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Online Petition gegen die Radwegbenutzungspflicht wurde 2007 von der Initiative Cycleride eingereicht. Es unterzeichneten 17000 Bürger. Eine selten erreichte Zahl bei Online Petitionen.

Die Politiker des Petitionsausschusses überzeugten durch ihre Unwissenheit und Voreingenommenheit.

Gero Storjohann Bearbeiten

"Ich freue mich immer riesig, wenn wir einen neuen Fahrradweg irgendwo kriegen -- an Bundesstraßen, an Landstraßen. Die sind sehr aufwendig gemacht. Da gibt es keine Einfahrten, da gibt es kein Wurzelwerk, also keine gefährlichen Situationen. Es gibt dann auch keine Unfälle mehr. Und trotzdem freue ich mich, wenn dann die Fahrradfahrer diesen Weg benutzen und nicht dann doch noch immer auf der Landstraße fahren."

Soso, es gibt an Bundes- und Landstraßen keine Einfahrten mehr!?

Er sagt, es gäbe keine Unfälle mehr - und trotzdem freud ;-) er sich.

Die Anzahl der Außerortsunfälle ist so gering, daß sich der Radwegebau nicht lohnt. Ein Tempolimit ist hilfreicher und wirtschaftlicher.

Außerörtliche Radwege sind praktisch immer kombinierte Geh/Radwege. Der Radfahrer halt also die Fußgänger und Kinder im Weg. Das sind Kinderspielplätze.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki