FANDOM


Datei:Pedalschluessel.gif

Pedalschlüssel sind speziell für die Montage und Demontage von Pedalen gebaute Maulschlüssel. Im Gegensatz zu vielen Mauschlüsseln sind sie schmaler gebaut und haben einen längeren Griff für einen besseren Hebelweg. Normale Mauschlüssel sind oft zu breit um zwischen Kurbelarm und Pedal an der auf zwei gegenüberliegenden Seiten abgeflachten Pedalachse anzusetzen. Der längere Arm von Pedalschlüsseln schafft eine bessere Hebelwirkung um auch sehr festsitzende Pedale losschrauben und Pedale auch stark genug festziehen zu können. Alternativ kann auch ein passender Maulschlüssel mit zum Beispiel einem Rohr verlängert werden um bessere Hebelkräfte zu erzielen.

Pedale benötigen meistens einen Schlüssel mit 15mm Maulweite, es sind jedoch auch seltener welche mit 9/16 Zoll zu finden.

Emblem-important.png
Bei der Montage und Demontage von Pedalen ist zu beachten, dass das linke Pedal ein Linksgewinde hat und das Rechte ein Rechtsgewinde. Außerdem ist es wichtig, die Pedalgewinde beim Einbau zu fetten.

Besonders beim Losdrehen der Pedale sollte man sehr umsichtig zu Werke gehen, um sich bei einem möglichen Abrutschen mit dem Schlüssel nicht zu verletzen!

Siehe auchBearbeiten

Werkzeug für die Antriebskomponenten
Preferences-system.svg

Innenlager: Innenlagerwerkzeug
Kurbel, Kettenblatt und Pedal: Kurbelabzieher | Kurbelschraubenschlüssel | Kettenblattschraubenschlüssel | Pedalschlüssel
Kette: Kettennieter | Kettenlehre | Rohloff-Revolver
Ritzel und Kassette: Kettenpeitsche | Zahnkranzabzieher

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki