FANDOM


Müsing ist ein deutscher Hersteller von Fahrrädern. Sitz der Firma ist in Freirachdorf im Westerwald zwischen Frankfurt und Köln.

Die Anfänge der Produktion von Fahrrädern unter dem Namen Müsing gehen auf die 1980er und 1990er Jahre zurück. Seinerzeit produzierte Bernd Müsing, der Student der TU Braunschweig, begeisterter Radsportler und Mitinhaber eines Radladens in Braunschweig war, zusammen mit Volker Becker die ersten Fahrräder aus Aluminium unter Nutzung der WIG-Schweisstechnik und baute die Rahmenproduktion in Braunschweig auf. Besondere Aufmerksamkeit erlangte in Radsportkreisen das Modell Izalco. Die Erfolge im Rennradsektor veranlassten Müsing und Becker, auch eine Produktion von Mountainbike-Rahmen in Angriff zu nehmen. Es gelang dem jungen Team nicht den wirtschaftlichen Erfolg dauerhaft zu sichern. Müsing und Becker verkauften Namen und Produktwissen an den Fahrradhersteller Derby Cycle in Cloppenburg, die die Namensrechte im Jahr 2001 an die jetzige Müsing GmbH verkaufte. Es wurde eine komplett neu entwickelte Modellpalette auf den Markt gebracht, wobei alle Räder in Deutschland pulverbeschichtet und montiert werden. Die Fa. Müsing GmbH setzt sich auch weiterhin im Rennsport ein, hierzu zählt auch die Unterstützung des Team Stuttgart.

Modelle Bearbeiten

Es wird eine Vielzahl an Rädern gefertigt, neben Mountain Bikes, Rennrädern, Cross und Trekkingrädern wurde in enger Zusammenarbeit mit dem bekannten Rahmenbauer Werner Juchem das Modell Offroad Rohloff entwickelt. Diese Rahmen werden von Werner Juchem hergestellt.

Rahmen/Komponenten Bearbeiten

Die Rahmen der Räder bestehen aus Aluminium oder Carbon. Die Räder werden mit Komponenten der führenden Hersteller ausgestattet. Der Kunde kann aus einer Vielzahl von verschiedenen Möglichkeiten sein Rad zusammenstellen. Hier ist anzumerken, dass Müsing keinen Komponentenmix zusammenstellt, sondern eine Gruppe durchgehend verbaut.

WeblinksBearbeiten

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Müsing“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 21. November 2009 (Permanentlink im Fahrrad-Wiki) und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC-by-sa 3.0). Im Fahrrad-Wiki ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki