FANDOM


Lenkerendstopfen in Carbonoptik.jpg

Lenkerendstopfen aus Kunststoff in Carbon-Optik

Ein Lenkerendstopfen oder Lenkerstopfen ist eine Art Stöpsel, der in das offene Lenkerende gesteckt wird und dieses verschließt. Lenkerstopfen fungieren als Schutz vor dem sonst offenen Hohlkörper (Lenkerrohr), klemmen bei mit Lenkerband gewickelten Lenkern (typischerweise verschiedene Rennsport-Lenkerarten) dieses zur Fixierung in das Lenkerende und schützen vor dem Eindringen von Fremdkörpern in das Lenkerinnere.

Lenkerendstopfen werden entweder durch eine Verschraubung in das Lenkerende geklemmt oder nur gesteckt. Im Gegensatz zu Lenkerstopfen umschließen Lenkerendkappen mittels Verschraubung das Lenkerende.

Als Materialien werden meist Aluminium oder Kunstoff verwendet.

Lenkerendstopfen-Rennlenker.jpg

Ein Ende eines Rennlenkers

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki