FANDOM


  • Nabenloses Fahrrad
  • Holzrad: Im Fernsehen wurde mal ein Holzfan vorgestellt, der sich sein Rad fast ganz aus Holz gebaut hatte.
  • Räder ohne Freilauf haben eine Starre Nabe (englisch: "fixed gear bicycle"); dafür scheint es auch eine Menge Fans zu geben – die stellen ihre Räder hier in der Galerie vor: http://www.fixedgeargallery.com/ Vorsicht, die Bilder machen süchtig! Und wenn man bei google unter "fixed gear" sucht, findet man auch noch eine Menge. Mensch, das kling so interessant: wie kommt man zu einer freilauflosen Nabe mit Zahnrad? Einfach ein Schraubritzel kaufen.
  • Kardanwelle statt Kette: Kommt immer wieder mal auf: http://www.modern-bike.de/
  • Hydraulikantrieb, geht das?
  • Unrundes Kettenblatt, damit sich der Kurbelhebel optimal ändert (Shimano Biopace)
  • Automatische Kurbellängenänderung zum gleichen Zweck wie oben
  • Im Aprilheft 2004 der Bahn-Illustierten ("mobil") ist ein vierrädiges Pedalfahrzeug vorgestellt, bei dem man durch das Treten Pressluft erzeugt, die dann zum Antrieb der Räder benutzt wird.
  • Alfred Wilhelm hat das Tobibike erfunden: Er schraubt zwei Einräder zu einem Fahrrad zusammen.
  • Das leichteste Rad, das auch noch alltagstauglich ist, ist ein von Günter Mai aufgebautes Rennrad: 2,97Kg! Siehe lightbike.de