Fandom

Fahrrad-Wiki

Kreisbahnradweg Görlitz-Königshain

851Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion4 Teilen
Radweg Görlitz-Königshain
Länge: circa 8,5 km
Bundesland: Sachsen
Region: Lausitz,
Niederschlesien
Verlaufsrichtung: Ost – West
Beginn: Görlitz
Ende: Königshain

Der Radweg Görlitz-Königshain ist ein rund 8,5 Kilometer langer Radwanderweg in Sachsen. Er folgt dem ehemaligen Verlauf der Görlitzer Kreisbahn von Görlitz über das Schöpstal nach Konigshain. Eröffnet wurde der Radweg am 30. April 2009.

Der Bau sei zum großen Teil durch die Landesdirektion Dresden mit 700.000 Euro finanziert worden.[1]

VerlaufBearbeiten

BahnhöfeBearbeiten

Görlitz - Ebersbach (b Görlitz) - Königshain-Liebstein - Nieder-Königshain - Königshain-Hochstein - Königshain Wald

ÜbersichtskarteBearbeiten

Ungefährer Verlauf

Die Karte wird geladen …

Literatur Bearbeiten

  • Wilfried Rettig, Die Görlitzer Kreisbahn: Die Geschichte einer ungewöhnlichen Kleinbahn, Ek-Verlag, 1. Auflage 2007, ISBN 978-3-88255-591-2

Weblinks Bearbeiten

Wikipediaartikel:
„Görlitzer Kreisbahn“

EinzelnachweiseBearbeiten

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Radweg_Görlitz-Königshain“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 19. September 2009 (Permanentlink im Fahrrad-Wiki) und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC-by-sa 3.0). Im Fahrrad-Wiki ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki