FANDOM


Datei:End+of+lap+1-4954.jpg

Keirin (競輪, Keirin) ist eine Bahnradsport-Veranstaltung, die ihren Ursprung 1948 in Japan hat. In Japan sind die Keirin-Rennen außerordentlich beliebt und die Fahrer Superstars. 1957 wurde die Nihon Jitensha Shinkōkai (NJS) gegründet, um ein einheitliches System für diesen Sport in Japan zu schaffen. Durch die NJS werden u.a. Komponenten und Rahmen für die Keirin-Rennen zertifiziert und bestimmte Größen, wie Materialien und Gewicht dieser Teile festgelegt.

Seit 1980 sind Keirin-Rennen Teil der UCI-Weltmeisterschaften der Männer und seit 2002 auch der Frauen. Im Jahr 2000 sind Keirin-Rennen erstmals bei den Olympischen Sommerspielen in Sidney gefahren worden.

WeblinksBearbeiten

Wikipediaartikel:
„Keirin“ (en)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki