FANDOM


Siehe auch Karl-Lehr-Straße/Karte für eine Kartenübersicht.

Die Karl-Lehr-Straße, benannt nach dem Duisburger Oberbürgermeister Karl Lehr, verläuft in Duisburg in Ost-West-Richtung und unterquert dabei die Autobahn 59 sowie das Gleisfeld südlich des Duisburger Hauptbahnhofs. Durch das Unglück bei der Loveparade 2010, welches in dem Aufgang von der Unterführung stattfand, wurde die Straße über Duisburg hinaus bekannt.

Verlauf Bearbeiten

Unterführung in Duisburg am ehemaligen Güterbahnhof DSCF0640

Die Unterführung unter dem ehemaligen Güterbahnhof

Die Straße geht in westlicher Richtung vom Sternbuschweg ab und verläuft zunächst in Neudorf durch Wohnbebauung. Hinter der Grabenstraße erreicht sie die Gleise des Hauptbahnhofs sowie den Bereich des ehemaligen Duisburger Güterbahnhofs. Diese werden in mehreren Unterführungen, die aufgrund der Länge und des geringen Querschnitts den Eindruck eines Tunnels erwecken, unterquert. Im Osten schließt eine Unterführung unter der A59 an. Danach verläuft die Karl-Lehr-Straße bis zur Kreuzung der Düsseldorfer Straße, wo sie in die Karl-Jarres-Straße übergeht.

Unglück auf der Loveparade Bearbeiten

Bei der Loveparade am 24. Juli 2010, welche auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs stattfand, wurde die Karl-Lehr-Straße als einziger regulärer Zu- und Abgang verwendet. Dabei kam es zu einer Panik auf der Rampe von der Karl-Lehr-Straße zum Gelände, welche sich in die Unterführungen fortsetzte. Bei diesem Unglück starben 20 Menschen und 511 wurden verletzt

In den darauf folgenden Tagen wurde die Karl-Lehr-Straße als Gedenkstätte genutzt, zahlreiche Personen legten hier Blumen ab.

WeblinksBearbeiten

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Karl-Lehr-Straße“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 27. Juli 2010 (Permanentlink im Fahrrad-Wiki) und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC-by-sa 3.0). Im Fahrrad-Wiki ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Koordinaten
51.420186.77478

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki