Fandom

Fahrrad-Wiki

Hase Spezialräder

851Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion4 Teilen

Hase Spezialräder ist ein deutscher Hersteller von Spezialrädern mit Sitz in Waltrop. Die Produktpalette des Unternehmens umfaßt Liegedreiräder, Stufentandems und Liegeräder. Für die meisten angebotenen Modelle sind Spezialausstattungen verfügbar, so daß die Fahrräder für Reha-Zwecke eingesetzt werden können. Die Fahrräder werden hauptsächlich auf dem europäischen und nordamerikanischen Markt vertrieben. Mit einem Verkauf von 1200 Spezialrädern jährlich gilt Hase als Weltmarktführer in seinem Marktsegment.[1]

Unternehmenshistorie Bearbeiten

Im Jahr 1989 gewann der Unternehmensgründer Marec Hase mit einem Tandemdreirad den Landeswettbewerb Jugend forscht in Nordrhein-Westfalen. Ein Jahr später belegte Hase mit einem Faltliegerad beim Folgewettbewerb den zweiten Platz. Das Unternehmen Hase Spezialräder wurde 1994 als Garagenfirma in Bochum gegründet.[2] Im Jahr 2001 zog die Manufaktur in ein Gebäude ehemaligen Zeche Waltrop. 2007 wurde Hase Spezialräder mit dem Vestischen Unternehmenspreis ausgezeichnet[1]

Weiteres Bearbeiten

Hase Spezialräder hält den im Guinness-Buch der Rekorde eingetragenen Weltrekord für den längsten Zug aus Fahrrädern. Im Jahr 2003 nahmen 62 Kettwiesel an dem Rekordversuch teil. Zur ExtraSchicht 2007 brach Hase den eigenen Rekord mit einem Tandemzug aus 93 Rädern, der eine Länge von mehr als 150 Metern hatte.[3].

Das Unternehmen richtet unter dem Namen Trikerace bei öffentlichen Veranstaltungen Trikerennen mit Liegedreirädern aus.

Gemeinsam mit dem unter dem gleichen Dach angesiedelten Partnerunternehmen EFBe Prüftechnik entwickelt Hase technische Prüfstände für die Fahrradindustrie, die an Fahrradhersteller weltweit vertrieben werden.

Fahrradmodelle Bearbeiten

  • Liegedreirad Kettwiesel
  • Liegedreirad Klimax 2K
  • Liegedreirad Lepus
  • Stufentandem Pino
  • Liegerad Tagun
  • Kindertrailer Trets

QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Vestischer Unternehmenspreis, Preistträger 2007
  2. Flache Flitzer für die Freizeit: Liegeräder sind die Spezialität des Fahrradbauers Marec Hase (Der Tagesspiegel vom 13. April 2002)
  3. Bericht über den Weltrekord 2007 bei www.hasebikes.com

Siehe auchBearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Wikipediaartikel:
„Hase Spezialräder“

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Hase_Spezialräder“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 16. Oktober 2009 (Permanentlink im Fahrrad-Wiki) und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC-by-sa 3.0). Im Fahrrad-Wiki ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki