Fandom

Fahrrad-Wiki

Funktionsunterwäsche

851Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Richtig ausgerüstet ist man beim Fahrradfahren mit sportlicher Kleidung. Als Oberteil wird oft ein Fahrradtrikot gewählt. Das Beinkleid ist meist eine Radlerhose.  Sehr praktisch ist jedoch auch das Tragen von Funktionsunterwäsche vor allem bei sportlichen Aktivitäten bei denen man stark ins Schwitzen gerät. Beim Sport steigt durch die Anstrengung die Körperwärme. Damit der Körper die Körpertemperatur wieder verringern und ausgleichen kann, wird Schweiß produziert. Funktionsunterwäsche sorgt dafür, dass dieser schnell aufgenommen und nach außen transportiert wird. Somit werden Temperatur und Feuchtigkeit bestmöglich reguliert. Die Funktionswäsche hält den Körper trocken und sorgt somit für optimale Leistungsfähigkeit.

Vorteile von FunktionsunterwäscheBearbeiten

Während des Radfahrens werden Pausen gemacht, oder kann es durch Wind oder Temperaturänderung zu Abkühlung kommen. Ohne das Tragen von Funktionsunterwäsche kann man hier schnell ins Frieren geraten. Die Funktionsunterwäsche funktioniert ähnlich einer Klimaanlage. Bei Hitze hat sie einen kühlenden Effekt, so dass die hohen Temperaturen erträglich werden.[1] Wenn es kühler wird, kann der Körper dadurch allerdings auch warm gehalten werden. Diese Eigenschaft wird häufig bei Thermounterwäsche genutzt. Die meisten Oberteile für Männer und Frauen sind atmungsaktiv und hautverträglich da sie keinen Einfluss auf das natürliche Gleichgewicht der Hautflora nehmen. Zudem lassen diese Materialien weniger Schweißgeruch entstehen, weil sie mit einer Filterfunktion versehen sind. Damit der entstehende Schweißgeruch nicht in den Textilien hängen bleibt, sollten sie gut gepflegt werden. Von Vorteil ist auch, dass Funktionsunterwäsche den Schweiß an die Umwelt abgibt, somit klebt die nassgeschwitzte Wäsche nicht wie Baumwolle am Körper.

Varianten von FunktionswäscheBearbeiten

Es gibt sehr viele verschiedene Formen von Funktionsunterwäsche. Frauen tragen bei schweißtreibenden Aktivitäten häufig einen Sport-BH. Dieser sorgt neben den bereits genannten Vorteilen dafür, dass die Brust gut gestützt wird, weil der weibliche Brustapparat beim Sport oft sehr beansprucht wird.  Zudem gibt es für Männer und Frauen sportliche Shirts, Tops, Shorts und Pants, damit eine geeignete Wärmeregulierung stattfindet und die Haut trocken gehalten wird. Aber auch Thermounterwäsche die für Wintersport oder generell für die kalte Jahreszeit geeignet ist, wurde nach dem Prinzip effektiver Wärmeregulierung entwickelt. 

EinzelnachweisBearbeiten

[1] http://www.radbekleidung.eu/bekleidung/funktionsunterwaesche.html

QuellenBearbeiten

Aphrodite Dessous

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki