FANDOM


Frederiek Nolf

Frederiek Nolf (2008)

Frederiek Nolf (* 10. Februar 1987 in Kortrijk, Belgien; † 5. Februar 2009 in Doha, Katar) war ein belgischer Radrennfahrer.

Frederiek Nolf gewann 2005 als Juniorenfahrer die beiden Eintagesrennen Trofee van Vlaanderen Reningelst und Bernaudeau Junior. Bei der Route de l'Avenir wurde er einmal Etappenzweiter und konnte so auch die Gesamtwertung für sich entscheiden. Außerdem gewann er noch jeweils ein Teilstück beim Giro di Toscana und bei der Tour du Valromey. In der Saison 2007 gewann er als U23-Fahrer das belgische Eintagesrennen Memorial Philippe Van Coningsloo mit seiner Mannschaft Wielergroep Beveren 200.

Frederiek Nolf wurde am 5. Februar nach der 4. Etappe der Katar-Rundfahrt tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden.[1]

Erfolge Bearbeiten

Teams Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Wikipediaartikel:
„Frederiek Nolf“

Einzelnachweise Bearbeiten

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Frederiek_Nolf“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 05. Februar 2009 (Permanentlink) und steht unter der Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported (CC-by-sa 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki