Wikia

Fahrrad-Wiki

D-Netz-Route

Diskussion0
838Seiten in
diesem Wiki
Datei:D-Netz-Wegweiser-3.png
Teufelsseechaussee7

D-Netz-Wegweiser an der Heerstraße in Berlin.

D-Netz-Routen (Deutschland-Netz-Routen) sind ein in der Entstehung befindliches Netz von touristischen Radfernwegen in Deutschland, auf dessen Realisierung sich Vertreter der Bundesländer und Tourismusorganisationen 2001 verständigt haben. Es soll aus insgesamt 12 Radfernwegen bestehen, die zumeist über regionale Radrouten geführt werden, 7 davon sind Teil von Euro-Velo-Routen. Das mit einheitlichen Standards geplante Netz wird durch das gesamte Bundesgebiet über 11.700 Kilometer geführt werden. [1]

Gefördert wird das D-Netz im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans 2002 – 2012 der Bundesregierung. Für die bauliche Umsetzung zeichneten sich die Länder und Gebietskörperschaften verantwortlich, das Marketing werde von den Tourismusverbänden der Länder umgesetzt.

D-RoutenBearbeiten

40px D1 (Nordseeküstenroute)Bearbeiten

An der Nordseeküste von der niederländischen zur dänischen Grenze.

40px D2 (Ostseeküstenroute)Bearbeiten

An der Ostseeküste von Flensburg über Kiel, Stralsund, die Inseln Rügen und Usedom zur polnischen Grenze.

40px D3 (Europaradweg R1)Bearbeiten

Von den Niederlanden über Münster, Höxter, Goslar, Dessau, Potsdam und Berlin zur polnischen Grenze an der Oder.

40px D4 (Mittelland-Route)Bearbeiten

Von Aachen über Bonn Siegen, Erfurt, Jena, Chemnitz nach Zittau.

40px D5 (Saar-Mosel-Main)Bearbeiten

Von Saarbrücken über Trier, Koblenz, Mainz, Frankfurt, Würzburg, Bayreuth an die tschechische Grenze.

40px D6 (Donauroute)Bearbeiten

Vom Dreiländereck (Deutschland/Frankreich/Schweiz) bei Basel über Ulm und Regensburg bis Passau an die österreichische Grenze.

40px D7 (Pilgerroute)Bearbeiten

Von Aachen über Düsseldorf, Duisburg, Münster, Osnabrück, Bremen, Hamburg nach Flensburg.

40px D8 (Rhein-Route)Bearbeiten

Vom Bodensee über Friedrichshafen entlang dem Rhein, nach Karlsruhe, Mannheim, Bonn, Düsseldorf, Duisburg bis zur niederländischen Grenze .

40px D9 (Weser-Romant. Straße)Bearbeiten

Von Füssen an der österreichischen Grenze über Augsburg, Fulda, Kassel und Bremen nach Bremerhafen an die Nordseeküste.

40px D10 (Elberadweg)Bearbeiten

Von der tschechischen Grenze entlang der Elbe über Dresden, Dessau, Magdeburg und Hamburg nach Cuxhaven an der Nordsee.

40px D11 (Ostsee-Oberbayern)Bearbeiten

Von Rostock über die mecklenburgische Seenplatte nach Berlin, Dessau, Jena, Hof, Bayreuth, Nürnberg, Landshut, München, Rosenheim nach Salzburg.

40px D12 (Oder-Neiße-Radweg)Bearbeiten

Von der Ostseeküste an der deutsch-polnische Grenze entlang bis nach Zittau an der tschechischen Grenze.

Länge der RoutenBearbeiten

Eine Übersicht und ein Vergleich der einzelnen D-Netz-Routenlängen:

↑ D1 (Nordseeküstenroute) 860 km
↑ D2 (Ostseeküstenroute) 1189 km
↑ D3 (Europaradweg R1) 939 km
↑ D4 (Mittelland-Route) 1045 km
↑ D5 (Saar-Mosel-Main) 1021 km
↑ D6 (Donauroute) 733 km
↑ D7 (Pilgerroute) 1189 km
↑ D8 (Rhein-Route) 1119 km
↑ D9 (Weser-Romant. Straße) 1197 km
↑ D10 (Elberadweg) 1328 km
↑ D11 (Ostsee-Oberbayern) 1697 km
↑ D12 (Oder-Neiße-Radweg) 630 km

Quelle: BMVB: Zweiter Fahrradbericht der Bundesregierung[1]

WeblinksBearbeiten

Wikipediaartikel:
„D-Netz-Route“

EinzelnachweiseBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki