FANDOM


Siehe auch Dörferblick/Karte für eine Kartenübersicht.
Dörferblick.jpg

Der Dörferblick von der Rudower Straße in Schönefeld aus gesehen

Dörferblick - Blick nach Schönefeld und Wassmannsdorf.jpg

Blick vom Dörferblick Richtung Süden nach Schönefeld

Dörferblick - Ortsstein Wassmannsdorf.jpg

Ortsstein Wassmannsdorf

Der Dörferblick (auch Dreidörferblick genannt) ist eine 86 Meter hohe Erhebung in Berlin-Rudow an der Grenze zur Gemeinde Schönefeld, die in der Nachkriegszeit aus Trümmern enstanden ist. Vom Gipfel gibt es einen Überblick, besonders auf die Dörfer Großziethen, Bohnsdorf, Schönefeld (inkl. Flughafen) und Waßmannsdorf. Ebenso ist die futuristisch anmutende Skyline der Rudower Hochhäuser zu sehen.

Auf dem Platz am Gipfel sind größere Steinbrocken aufgestellt worden, in denen die Namen der anliegenden Orte eingraviert sind.

Dörferblick - Aufstieg.jpg

Die Auffahrt zum Dörferblick

Die Wege, die zum Dörferblick hochführen, sind als gemeinsame Fuß- und Radwege gekennzeichnet. Besonders radfahrtauglich sind sie allerdings nicht, da alle paar Meter quer über den Weg, vermutlich zum Wasserablauf, erhöhte Pfastersteinkanten eingelassen sind, die das Radfahren erschweren.

SonstigesBearbeiten

Auf dem ehemaligen Grenzstreifen am Dörferblick entsteht seit Ende 2009 die Parkanlage "Am Dörferblick", die bis Mitte des Jahres 2011 fertig gestellt sein soll.

Die Route des Berliner Mauerwegs von Schönefeld nach Rudow verläuft am Dörferblick vorbei.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Wikipediaartikel:
„Dörferblick“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki