Fandom

Fahrrad-Wiki

Auslastungsgrad von Straßen und Radwegen

851Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Der Auslastungsgrad einer Straße ist das Verhältnis von tatsächlicher Anzahl Fahrzeuge zu der maximal möglichen Zahl von Fahrzeugen. Die maximal mögliche Anzahl Fahrzeuge hängt von der Geschwindigkeit ab.

Je größer die Geschwindigkeit, umso größer ist der Anhalteweg bzw. Reaktionsweg und umso geringer die maximale Anzahl Fahrzeuge.

Auf Straßen mit einem Auslastungsgrad kleiner eins ist also noch Platz für weitere Fahrzeuge. Viele Landstraßen haben einen sehr kleinen Auslastungsgrad. Auf diesen Straßen ist also noch Platz für Radfahrer und Fußgänger. Ein Radweg ist in diesem Fall Flächenverschwendung. Dazu kommt noch der infinitesimal kleine Auslastungsgrad der meisten Radwege.

Die maximal mögliche Zahl der Fahrzeuge, die auf der Straße Platz haben, ist etwas anderes als die maximale Durchflußkapazität. Eine Optimierung auf maximale Durchflußkapaziät ist meistens nicht hilfreich zur Lösung von Verkehrsproblemen, weil sich das Verhalten der Verkehrsteilnehmer anpaßt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki