FANDOM


Kürzlich neu gekauft, da steht in der Bedienungsanleitung, dass der Aluminium-Lenker nach spätestens zwei Jahren gegen einen anderen (natürlich fabrikneuen) ausgetauscht werden sollte, und nach jedem Sturz sowieso. Streng genommen bedeutet das also, immer dann, wenn das Rad mal auf die Seite (und so natürlich auf den Lenker) fällt, darf ich den Alu-Lenker austauschen.

Doch wieso ist das so vorgeschrieben?

Die Hersteller geben eine 2-Jahres-Garantie auf Ihre Lenker. In diesem Benutzungszeitraum bilden sich links und rechts von der Vorbauklemmung aus kleine Mikrorisse, die sich natürlich immer weiter verbreiten und die Bruchgefahr steigt dadurch.

Damit nun dem Fahrer nicht der Lenker während der Fahrt wegbricht, verlangen die Hersteller dass man den Lenker nach spätestens 2 Jahren austauscht um eventuelle Unfälle zu vermeiden. Beachtet man diesen Hinweis nicht, und versucht den Hersteller nun zu verklagen, hat man schlechte Karten - dank dem Hinweis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki