Fandom

Fahrrad-Wiki

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club

851Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion5 Teilen
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club ADFC Hamburg-Wandsbek.jpg

Schild an der ADFC-Landesgeschäftsstelle Hamburg mit dem ehemaligen Vereinslogo.

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) wurde 1979 in Bremen als Verkehrsclub und Interessenvertretung für Fahrradfahrer gegründet. Der Verein hat seinen Hauptsitz in Bremen, zudem gliedert er sich in Landes- und Kreisverbände. Der ADFC ist als Verband in der European Cyclists' Federation organisiert. Zu Beginn des Jahres 2009 hatte der ADFC ca. 120.000 Mitglieder, die in 16 Landes- und 400 Kreisverbänden organisiert sind. Bundesweit verfügt der Verein über 60 Geschäftsstellen und Infoläden.

Verkehrspolitische Positionen Bearbeiten

Im Jahr 1989 wurde vom ADFC die Abschaffung der Radwegbenutzungspflicht in den sogenannten Bremer Thesen zur Schaffung von „sinnvollen Verkehrsregeln“ gefordert.[1] Der Verein unterstützte zudem die Petition zur Abschaffung der Radwegebenutzungspflicht, die Anfang 2007 von einem Mitglied der Initiative Cycleride beim Deutschen Bundestag eingereicht und von rund 17.000 Menschen unterzeichnet wurde.[2]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Wikipediaartikel:
„ADFC“

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki