FANDOM



9 ok amiért olyan jó kerékpározni nálunk, was übersetzt so viel heisst wie "9 Gründe, weshalb es so gut ist bei uns Radzufahren"[1], ist ein Animationsvideo des Illustrators Jevgenyij Patrov. Die kurze Animation besteht aus neun Sequenzen, in denen auf ironische Weise vornehmlich Alltagsprobleme mit dem Fahrrad gezeigt werden.

Unbedingt ansehen :-)!

VideostreamBearbeiten

Der folgende Stream ist von Youtube.[2] Flash-Plugin erforderlich.

thumb|300px|left

SzenenBearbeiten

Obwohl auf Ungarn oder Budapest bezogen, lassen sich die Szenen durchaus auch auf die Situation von Radfahrern in anderen Regionen übertragen. Diese wären Holperradwege (1), Motorabgase (2), aggressive Autofahrer (3), Radlrambos (4), auf Radwegen befindliche Fußgänger und parkende Autos (5), Wegschauen beim Fahrradklau (6), auf Kraftfahrstraßen endende Wege (7), potentielle Gefahr durch Autotüren auf Radwegen (8) und Politik-Palaver (9).

In Szene 8 der Animation wird ein Straßenschild mit dem Namen "Andrássy út" gezeigt. Dies ist die längste Boulevardstraße in Budapest und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.[3]

Die Melodie am Anfang ist an Johann Sebastian Bachs Suite Nr. 2 h-Moll BWV 1067 angelehnt.[4]

Am Ende hält ein gezeichneter Radfahrer ein Fahrrad nach oben, das möglicherweise eine Anlehnung an die Webseite der Critical Mass Budapest sein könnte. Diese verwendet schon seit langem ähnliche Darstellungen also Logo.[5] Das Hochhalten von Fahrrädern wird aber vor allem bei Critical-Mass-Fahrten praktiziert und nennt sich im englischsprachigen Raum bike lift oder bike salut.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki